Many Many Happy Landings für Lynx-Pilot

- 1. Hubschrauberführeroffizier absolvierte 1000. Flugstunde -

Während eines Aufklärungsflugs zur Bekämpfung der Piraterie vor der Somalischen Küste konnte am Mittwoch, den 21.08.2013, der 1. Hubschrauberführeroffizier der Fregatte Niedersachsen ein rundes Flugstundenjubiläum feiern.

Kommandant, I Hubschrauberführeroffizier, Hubschraubereinsatzoffizier (v. links nach rechts, Foto: OLtzS Knaak)

Dazu wurde er nach der Landung des Sea Lynx Mk88A an Bord von seinem Hauptabschnitt mit allen Ehren, inklusive eines roten Teppichs, in Empfang genommen und meldete sich beim Kommandanten, Fregattenkapitän Kurt Leonards, sowie dem Hubschraubereinsatzoffizier mit 1000 unfallfreien Flugstunden.

Fregattenkapitän Kurt Leonards gratulierte ihm, wünschte Alles Gute und „Many happy Landings“ für die nächsten 1000 Flugstunden. Gefeiert wurde das Jubiläum im Hangar der NIEDERSACHSEN mit einem von den Smuts des Schiffes eigens für diesen Tag angefertigten und aufwendig verzierten Kuchen. Das Motiv des Backkunstwerks richtete sich dabei ganz auf den Namensursprung der beiden Bordhubschrauber Dave und Tim aus dem Film „Ich – einfach unglaublich 2“.

Die zwei Bordhubschrauber vom Typ Sea Lynx Mk88A sowie das fliegende und technische Personal des Marinefliegergeschwaders 5 aus Nordholz sind für die Zeit des Einsatzes der Fregatte Niedersachsen am Horn von Afrika an Bord eingeschifft und bilden dort den Hauptabschnitt 500. Sie leisten ihren Beitrag im Rahmen der EU-Mission „ATALANTA“ durch Aufklärungsflüge und ständige Einsatzbereitschaft im Rahmen von Nothilfe und SAR.

   
© Inhalt: Webmaster FGS NIEDERSACHSEN; Template: ALLROUNDER
December 2017
Mo Tu We Th Fr Sa Su
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31